Improvac Videotagung am 3. Dezember

01.08.2021

Der Arbeitskreis nordwestdeutsche Sauenhalter lädt zu einem Zwischenfazit und Informationsaustausch des Projekts „100.000 Improvac- Tiere“ ein:

am Freitag, 3. Dezember 2021

von 10:00 bis 13:00 Uhr

digital

Das Projekt konnte erfolgreich durchgeführt werden. Viele seien inzwischen in den normalen praktischen Umgang mit geimpften Ebern übergegangen.

Programm:

Eröffnung und Begrüßung

Hubertus Beringmeier, WLV-Präsident und Vorsitzender des DBV-Ausschusses Schweinefleisch

Warum wir die Initiative gestartet haben!

Dietrich Pritschau, Schweinehalter und Vizepräsident Bauernverband Schleswig-Holstein

Vermarktung und Wirtschaftlichkeit von geimpften Ebern

Rainer Bertels, Schweinehalter aus Neuenkirchen

Auswertung der Schlachtdaten und Hinweise zur Fütterung

Christa Niemann, WLV

Erfahrungen eines beteiligten Schlachtunternehmens

Heiner Manten, Heinrich Manten, Qualitätsfleisch vom Niederrhein GmbH & Co. KG

Ausstieg aus der Ferkelkastration – Chance für die deutsche Schweinehaltung?

Dr. Martin Kreutzmann, Zoetis Deutschland GmbH

Schlusswort und Ausblick

Enno Garbade, Vorsitzender Arbeitskreis Sauenhaltung im Landvolk Niedersachsen

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Link: https://youtu.be/A299pmW8-k4


Weitere Beiträge:

Jubiläumsfest auf der Dream Ranch
Bei bestem Wetter fand am Wochenende vom 06. – 07.08.2022 das Jubiläumsfest …
Artgerechte Tierhaltung im Zielkonflikt
Wie kann artgerechte Tierhaltung im Zielkonflikt zwischen Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft gelingen?
Terminhinweis: Vortragsveranstaltung mit Prof. Dr. Thomas Blaha
Der Evangelische Arbeitskreis der CDU/CSU und die Junge Union im CDU Kreisverband …
Terminhinweis: Perspektiven im Öko-Landbau: Milchviehhaltung
Wer sich als Milchviehhalter mit einer Umstellung auf Bio beschäftigt, sollte folgendes …

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Landes Niedersachsen gefördert.