Besuch vom VND – Infoveranstaltung zur Modellregion

26.10.2020

Unter derzeit gültigen Corona-Regelungen konnte eine erste Infoveranstaltung der Modellregion nachhaltige Nutztierhaltung Südniedersachsen stattfinden. Diese richtete sich an Mitglieder des VND Vereinigung Norddeutscher Direktvermarkter e. V.
Das Modellprojekt entwickelt sich täglich weiter. Nach ersten Recherchen zu Fragen wie „Was ist eine nachhaltige Nutztierhaltung eigentlich?“, „Wie können wir diese auf unser Projekt anwenden?“ und „Was für Vor- und Nachteile ergeben sich daraus?“ wollen wir unsere Erkenntnisse nun mit Interessierten teilen. Etliche aus den Recherchen gewonnenen Fragen sollen dabei aus verschiedenen Standpunkten betrachtet und über dieses Thema diskutiert werden. 

Dazu sind Informationsveranstaltungen mit Landwirten, Verarbeitern und Vermarktern geplant. Diese sollen gleichzeitig dazu dienen, ein Ziel der derzeitigen Machbarkeitsstudie zu erreichen, in dem die Region Südniedersachsen sondiert und am Thema interessierte Personen gefunden werden sollen. Eine spätere Umsetzung der Modellregion ist nur durch das Mitwirken verschiedener Akteure und die Bildung eines Netzwerks möglich.

Das erste Treffen mit Mitgliedern des VNDs war auch für uns informativ und lehrreich, da diese uns sowohl Anreize aus dem Bereich Landwirtschaft und Viehhaltung, wie auch von der Vermarkterseite  geben konnten.

Ein herzliches Dankeschön geht an Frau Sandvoß für die Unterstützung und Organisation dieser Veranstaltung. Hier finden Sie den Bericht des VND.

Weitere Infoveranstaltung für unsere Mitglieder waren für November geplant, mussten corona-bedingt jedoch leider verschoben werden.

Weitere Infos zum VND finden Sie hier:


Weitere Beiträge:

Jubiläumsfest auf der Dream Ranch
Bei bestem Wetter fand am Wochenende vom 06. – 07.08.2022 das Jubiläumsfest der Dream Ranch in Billingshausen statt. An zwei Festtagen konnten Interessierte den Pferdebetrieb besuchen und verschiedene Aussteller und …
Artgerechte Tierhaltung im Zielkonflikt
Wie kann artgerechte Tierhaltung im Zielkonflikt zwischen Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft gelingen?
Terminhinweis: Vortragsveranstaltung mit Prof. Dr. Thomas Blaha
Der Evangelische Arbeitskreis der CDU/CSU und die Junge Union im CDU Kreisverband Göttingen laden ein zur Vortrags- und Diskussionsveranstaltung:
Terminhinweis: Perspektiven im Öko-Landbau: Milchviehhaltung
Wer sich als Milchviehhalter mit einer Umstellung auf Bio beschäftigt, sollte folgendes Seminar nicht verpassen:

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Landes Niedersachsen gefördert.